Sonntag, 13. August 2017

Serienbewertung: Sherlock - Eine Legende kehrt zurück

Die Serie "Sherlock" ist eine britische Fernseheserie von BBC. Hierbei wurden die Detektivgeschichten von Sir Artuhr Conan Doyle in das heutige London versetzt. Bisher wurden vier Staffeln und eine Spezial Folge produziert.




Dr. John Watson trifft an einem Tag auf seinen ehemaligen Freund aus der Arbeit der einen anderen Menschen kennt der einen Mitbewohner sucht. Daraufhin treffen die sich mit diesem Mann und dabei handelt es sich um Sherlock Holmes. Gleich beim ersten aufeinander treffen muss John vorstellen, das Sherlock sehr schlau ist. Zusammen gründen sie eine WG in der Londoner Baker Street 221B. Bereits in der ersten Folge ermitteln sie zusammen an dem ersten gemeinsamen Fall. Dabei helfen sie dem Detective Inspector Lestrade von New Scotland Yard. 
Die ersten Folge "Ein Fall von Pink" beginnt damit, das drei Menschen sich durch eine Pille umgebracht haben sollen. Diese Menschen waren dabei allerdings nicht an einem Ort der zu denen passt. Sherlock soll dem ganzen auf die Spur gehen und möchte die Hilfe von Dr. Watson.

Es beginnt somit eine spannende Serie mit Sherlock Holmes und Dr. Watson. Viele aufregenden Fällt bringen Sherlock zum Nachdenken und an seine Grenzen. Er muss sich auch ziemlich große Sorgen um sein eigenes Leben machen. 
Dr. Watson schreibt die viele bearbeiteten Fälle auf einem Blog nieder und veröffentlicht diese. Unter anderem dadurch wird die Popularität von Sherlock gesteigert und private Klienten werden aufmerksam auf ihn.


Bis vor kurzem habe ich noch nie etwas von Sherlock Holmes gelesen oder gesehen. Ich habe diese Serie nun bei Netflix gefunden und mir angesehen. Bereits nach wenigen Minuten war ich von der Serie gefesselt. Jede Folge ist mit großer Spannung gefüllt. Benedict Cumberbatch hat seine Rolle als Sherlock sehr gut verkörpert und dafür gesorgt das ich weiter gucken wollte. Die Folgen sind allerdings immer sehr lange, was ich manchmal als etwas schwierig empfunden habe. Eine Folge hat eine Länge von 90 Minuten.
Ich habe bereits alle 4 Staffeln gesehen und alle haben mich überzeugt. Der Spannungsgrad ist mit jeder Folge gestiegen. Einige Ereignisse von der Serie haben mich auch berührt.
Ich bin positiv von dieser Serie überrascht und werde jetzt mehr zu "Sherlock Holmes" lesen und ansehen. 


Weitere Informationen zur Serie:
Originaltitel: Sherlock
Produktionsland: Vereinigtes Königreich
Produktionsunternehmen: Hartswood Films, BBC WalesWGBH
Länge einer Folge: 90 Minuten
Episoden: 3 Folgen in 4 Staffeln
Produktion: Steven Moffat, Mark Gatiss 








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen