Freitag, 9. Dezember 2016

[TAG]: Winter book TAG

Hallo alle miteinander,
nun ist der Dezember angebrochen und nun beginnt die Vorweihnachtszeit. Auf dem Blog "Bücherträume" von Caro habe ich den "Winter book TAG" gesehen und habe mich auf Grund der Fragen dazu entschlossen dort mal mitzumachen. 
Viel Spaß beim Lesen meiner Antworten. :)



Schnee: Er ist wunderschön wenn er fällt, aber dann schmilzt er. Eine Buchreihe, die du zu Beginn mochtest, aber in der Mitte gemerkt hast, dass sie dir nicht mehr gefällt.

Die "Amor Trilogie" hat mir leider von Buch zu Buch immer weniger gefallen. Den ersten Band liebe ich, aber bin leider sehr enttäuscht. Meiner Meinung nach sind dort zu viele Fragen offen geblieben. 





Schneeflocken: Etwas Schönes und immer wieder unterschiedlich. Wähle ein Buch aus, dass sich von anderen Büchern abhebt.

Das Buch "Flawed: Wie perfekt willst du sein?" von Cecelia Ahern habe ich erst vor kurzem gelesen und für sehr gut befunden. Ich habe solche Thematik noch in keinem anderen Buch gefunden und bin deshalb der Meinung das es sich von anderen abhebt. Mir fallen allerdings bei dieser Frage auch noch einige andere Bücher ein. 





Schneemann: Es macht immer Spaß einen mit deiner Familie zu bauen. Ein Buch, dass deine ganze Familie lesen könnte.

Ich könnte meiner Familie bestimmt "Rubinrot" von der Edelstein Trilogie von Kerstin Gier empfehlen. Meine Schwester kennt auch schon die Filme und möchte irgendwann auch mal die Bücher dazu lesen. Ich denke daher das sie denen allen gut empfehlen könnte. Ich liebe diese Trilogie einfach nur. 




Weihnachten: Wähle ein Buch aus, das dich mit Freude erfüllt hat und du mit einem wohligen Gefühl beendet hast.


Das Buch "Lieblingsmomente" von Adriana Popescu hat mich mit einem guten Gefühl zurück gelassen. Es hat mich sehr zum Nachdenken gebracht und allgemein auch gute Emotionen gebracht hat. 






Santa Klaus: Er bringt wunderschöne Geschenke. Wähle ein Buch aus, das du gerne zu Weihnachten bekommen würdest.


Ganz oben auf meiner Wuschliste steht das Buch "All die schönen Dingen" von Ruth Olshan. Mich spricht dieser Klappentext, das Cover und auch dieser Titel so sehr an. Ich habe in das Buch bereits einmal kurz rein gelesen können und auch dort hat es mich angesprochen. Das Buch "Auf den ersten Blick: Jede große Liebe hat ihre Geschichte" steht auch sehr weit oben auf meiner Wunschliste. 





Schneebälle: Es kann schmerzhaft sein von einem Schneeball getroffen zu werden. Wähle ein Buch, bei dem du starke Emotionen wie Wut oder Trauer gespürt hast.

Das Buch "Bevor ich sterbe" hat damals eine Menge Emotionen in mir geweckt. Ich habe das Buch zum Glück gelesen bevor ich selbst mit diesem Thema konfrontiert wurde. Ansonsten hätte ich das Buch wahrscheinlich niemals gelesen. Besonders am Ende des Buch habe ich sehr viel geweint und mit der Protagonistin gelitten. 




Schlittenfahren: Wir haben es alle geliebt als wir jünger waren. Ein Buch, das du als Kind geliebt hast.
Als Kind habe ich gerne "Kommisar Kugelblitz", die Bücher von der "Ponybande" und die "Tintenwelt" Trilogie gelesen. 

Rentier: Etwas das uns lieb ist. Zeig uns ein Buch oder eine Buchreihe, das einen emotionalen Wert für dich hat.


Einen emotionalen Wert für mich hat die "Radioactive" Tetralogie von Maya Shepherd. Mit emotional meine ich diesmal nicht das ich geweint habe oder ähnlich, sondern das es mich sehr zum Nachdenken gebracht hat. Die Bücher beinhalten eine große Spannung und die Charakter sind alle so gut ausgearbeitet. Ich habe zu dieser Reihe mal einen Beitrag geschrieben. Schaut da gerne mal vorbei. :)


Wer Lust hat an diesem TAG mitzumachen kann das gerne tun. Was würdet ihr denn sonst auf die Fragen antworten. Ich bin irgendwie schon voll in Weihnachtsstimmung und möchte gerne auch mal ein schönes weihnachtliches Buch lesen. 
Ich wünsche euch noch einen schönen Tag. :) ♥
Liebe Grüße von Maxie :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen