Mittwoch, 21. Dezember 2016

[Neuzugänge]: Dezember 2016 #2




Hallo ihr lieben,
der Dezember schreitet immer mehr voran und wir nähern uns somit Weihnachten. Ich habe mir eigentlich bis Weihnachten ein Kaufverbot auferlegt, aber leider hat auch das nicht funktioniert. Zum Nikolaus sind zwei Bücher bei mir eingezogen und ein paar einzelne noch zwischendurch.



Auf den ersten Blick: Jede große Liebe hat ihre Geschichte - von Stephanie Perkins
Dieses Buch habe ich mir selbst in der Buchhandlung gekauft, da ich es unbedingt noch vor Weihnachten lesen wollte um nochmal etwas mehr in Weihnachtsstimmung zu kommen. Ich habe schon oft gehört, das dieses Buch teilweise echt gut sein soll. Ich finde die Aufmachung schon wunderschön. 

Klappentext: Immer an Silvester sieht Mags ihrem besten Freund Noel dabei zu, wie er ein anderes Mädchen um Mitternacht küsst - doch dieses Jahr soll es anders ablaufen, beschließt sie. Der Junge Shy dagegen wird bei einem Schneesturm eingeschneit und findet unverhofft seine große Liebe hinter der nächsten Wohnungstür. Nachdenklich, verspielt, lustig und überraschend anders: Die zwölf Kurzgeschichten bestechen durch die verschiedenen, humorvollen Schreibstile und bieten eine bunte Mischung aus realistischen und fantastischen Geschichten.






Das Institut der letzten Wünsche - Antoina Michaelis
Das ist ein Buch was ich günstig in einer Buchhandlung entdeckt habe und deshalb mitnehmen wollte. Ich habe das Buch und viele andere Bücher der Autorin auch auf meiner 'Bücherliste' zu stehen. Nun kann ich eins davon bald lesen. Ich habe dafür nur 4,99 Euro bezahlt.

Klappentext: In ihrem ebenso poetischen wie tiefgründigen, zu Herzen gehenden wie humorvollen Roman "Das Institut der letzten Wünsche" bezaubert die renommierte Autorin Antonia Michaelis mit ihrem ganz unverwechselbaren Ton. Geschickt verbindet sie eine warmherzige Liebes- und Freundschaftsgeschichte mit ernsten Themen wie der Frage, welche letzten Wünsche Sterbende haben und was am Ende des Lebens zählt, wenn so vieles unwichtig wird. 







Heart. Beat. Love - James Patterson

Das Buch werden viele von euch sicherlich schon gelesen, aber ich leider noch nicht. Es steht schon lange auf meiner Wunschliste. Ich habe es mir meist nicht gekauft, weil ich mir unsicher war und deshalb nicht so viel Geld ausgeben wollte. Nun gibt es das Buch in einer neuen Ausgabe die nur 10,00 Euro kostet, weshalb ich das Buch mitgenommen habe. 

Klappentext: Scheinbar aus heiterem Himmel schlägt Axi ihrem besten Freund Robinson einen Trip quer durch die USA vor. Robinson macht mit und verwandelt die Reise in ein verwegenes Abenteuer: Statt mit dem Greyhoundbus düsen die beiden auf einer geklauten Harley los. Sie übernachten unter freiem Himmel und schwimmen in Privatpools – und immer wieder fragt sich Axi, wann aus ihrer Freundschaft endlich mehr wird. Doch eines Morgens holt sie das Schicksal ein und es wird ihnen klar, dass sie sich vom ersten Augenblick geliebt haben und jeden einzelnen Moment des Glücks, der ihnen bleibt, auskosten wollen.






Nachts an der Seine - Jojo Moyes

Das neue kleine Buch von Jojo Moyes habe ich zum Nikolaus bekommen. Ich wusste allerdings gar nicht das ein neues Buch von ihr erschienen habe, weshalb ich mich umso mehr über den kleinen Neuzugang gefreut habe. Ich glaube im Januar erscheint noch ein neues Buch von ihr. 

Klappentext: Nell war noch nie in Paris. Überhaupt hat sie noch kaum etwas gesehen von der Welt. Auf den Wochenendtrip mit ihrem Freund Pete freut sie sich deshalb schon ewig. Und nun steht sie in London am Bahnhof und Pete taucht nicht auf. Aufgehalten bei der Arbeit, aber er will nachkommen. Allein in einer fremden Stadt - eine schreckliche Vorstellung für die schüchterne Nell. Doch als sie den geheimnisvollen Fabien kennenlernt, ist Nell zum ersten Mal in ihrem Leben spontan: Sie steigt auf sein Mofa und lässt sich von ihm in die Pariser Nacht entführen.






Charlie und die Schokoladenfabrik - Roald Dahl

Dieses kleine Buch durfte bei mir auch am Nikolaus einziehen. Ich habe es bei der Nikolaus Aktion von meiner Bücherei gefunden und dufte es behalten. Weiteres dazu erzähle ich in meinem 'Neuzugänge' Post vom Nikolaus. Das Buch zähle ich allerdings nicht zum SUB, sondern werde es mal zwischendurch lesen. 






Das sind nochmal alle Bücher auf einem Foto.


Ich wünsche euch an dieser Stelle schonmal schöne Weihnachten. Genießt die schöne und hoffentlich ruhige Zeit. Ich weiß leider noch nicht inwiefern ich euch nochmal an Weihnachten schreiben kann. Es tut mir leid, das es derzeit so ruhig auf meinem Blog ist. Für das nächste Jahr habe ich allerdings auch schon einige Änderungen vor. 
Was für Bücher sind bei euch denn im Dezember bisher eingezogen oder konntet ihr euch zurückhalten?
Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.
Liebe Grüße von Maxie :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen