Sonntag, 21. August 2016

Rezension: Versehentlich verliebt

Titel: Versehentlich verliebt
Einzelband
Autorin: Adriana Popescu
Verlag: Piper
Seitenanzahl: 218 Seiten

Das Buch "Versehentlich verliebt" wurde geschrieben von Adriana Popescu und handelt von einer Frau das am Weihnachtsabend an einem Flughafen strandet wobei sie einiges erlebt.


Pippa Wunsch ist 29 Jahre alt und ist Redakteurin für Reiseführer. Diese verschiedenen Orte hat sie allerdings leider noch nicht gesehen, aber würde das gerne. An Weihnachten möchte sie dann von Stuttgart nach Berlin zu ihrer Familie fliegen und mit ihnen die Festtage verbringen. Am Flughafen trifft sie dann den Mann Lukas der ebenfalls am Flughafen festsitzt und eigentlich nach Hamburg möchte. Die beiden lernen sich durch einen einfachen Zufall am Flughafen kennen.

In Pippa's Leben läuft eigentlich alles in Ordnung, aber die Trennung zu ihrem Ex-Freund Benny belastet sie noch sehr. Dieser hat sie vor einem Jahr verlassen und Pippa leidet dennoch noch darunter. Als sie auf Lukas trifft, wird ihr klar das sie endlich davon los lassen muss. Lukas und Pippa können eigentlich nicht unterschiedlicher sein. Lukas ist eher spontan und könnte sofort irgendwo hinfliegen, weil er was erleben möchte. Pippa hängt an ihrer Vergangenheit und könnte deshalb niemals einfach etwas spontanes unternehmen.

Das Buch ist aus der Sicht von Pippa der Protagonistin geschrieben. Dabei wurde der Schreibstil perfekt auf Pippa abgestimmt. Innerhalb dieser 218 Seiten passieren einige viele Dinge für Pippa. Ich habe mit ihr gelacht, gelitten und gefühlt allgemein. Die Autorin hat einen so tollen Schreibstil, weshalb ich diese Geschichte einfach nur weiterlesen wollte.

Das ist nun das zweite Buch was ich von Adriana Popescu gelesen habe und ich bin wieder sehr begeistert. Die Autorin sorgt mit den Büchern dafür, das ich viel noch in meinem Leben erleben möchte. Pippa hat sich natürlich in diesem Buch verändert und diese mag ich gerne. Durch das Buch werde ich zu vielen Veränderungen angeregt und habe den Wunsche mehr Dinge zu erleben. Diese Geschichte ist jedoch eher ein tolles Buch zur Weihnachtszeit. Das Buch zu lesen hat mir sehr viel Freude gebracht. Die vielen anderen Büchern der Autorin möchte ich auch noch sehr gerne lesen. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen