Sonntag, 31. Juli 2016

Filmbewertung: Atemlos - Gefährliche Wahrheit

Der Film "Atemlos - Gefährliche Wahrheit" ist ein US-amerikanischer Action Thriller. Es geht in dem Film um den Jugendlichen Nathan Harper der ein Kinderfoto von sich im Internet entdeckt wo er als vermisst erklärt ist.



Die Jugendlichen Nathan und Karen müssen zusammen an einem Schulprojekt arbeiten und entdecken dabei eine Webseite wo vermisste Kinder gemeldet sind. Dort finden sie unter anderem ein Bild von Nathan und versuchen zu erfahren was mit seiner wahren Identität ist. Ab diesem Moment werden sie von Profi-Killern verfolgt. Nathan kann nur noch Karen vertrauen und muss unbedingt herausfinden was mit seinen wahren Eltern ist. Ebenfalls will er wissen warum er plötzlich verfolgt wird. Nathan ist in Therapie bei Dr. Bennett und auch diese spielt eine große Rolle im weiteren Verlauf der Geschichte. 

Der Film baut auf viele Ereignisse aus der Vergangenheit auf. Wir werden zusammen mit Nathan plötzlich in das Geschehen geworfen. Die Spannung hält auch bis zur letzten Minute an. Mich hat dieser Film gepackt und nicht schnell mehr los gelassen. Ich habe mit Nathan mich gewundert und mit ihm gelitten. Es gibt in diesem Filme viele Geheimnisse und man weiß einfach nicht wem man trauen kann. Es gibt in diesem Film auch eine kleine Liebesgeschichte und auch diese hat perfekt gepasst, meiner Meinung nach. Die Hauptperson macht innerhalb von wenigen Tagen einiges durch und ist danach komplett verändert.


Ich finde das die Schauspieler ihre Rollen sehr gut gespielt haben. Ich konnte mir alles dadurch sehr gut vorstellen und habe mit ihnen überlegt wie es nun weiter gehen könnte. In diesem Film sind sehr viele Action Szenen und das ist wirklich nicht für jeden Menschen geeignet. Für mich war dieses ein sehr spannender Film, mit einer kleinen Liebesgeschichte und guter Story.




Wichtige Informationen zum Film:
Originaltitel: Abduction
Deutscher Titel: Atemlos - Gefährliche Wahrheit
Originalsprache: Englisch
Erscheinungsjahr: 2011
Länge: 106 Minuten
FSK: 12
Regie: John Singleton
Drehbuch: Shawn Christensen
Produktion: Doug Davison, Roy Lee und weitere
Musik: Edward Shearmur
Kamera: Peter Menzies Junior
Schnitt: Bruce Cannon

Die zwei Hauptpersonen:
Taylor Lautner: Nathan Harper/Steven Price
Lily Collins: Karen Murphy


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen