Montag, 7. März 2016

Filmbewertung: Maze Runner - Die Auserwählten in der Brandwüste

Vorsicht Spoiler enthalten! Es ist der zweite Film einer Reihe.
 
Der Film "Maze Runner - Die Auserwählten in der Brandwüste" ist der zweite Teil eine Buchverfilmung von der Maze Runner Trilogie welche von James Dashner geschrieben wurde.

Thomas und seinen Freunden ist die Flucht aus dem Labyrinth gelungen. Sie werden von einem Mann freundlich in eine Einrichtung aufgenommen, aber kann man diesen Menschen wirklich vertrauen oder sollten sie sich lieber der Widerstandsgruppe "Rechter Arm" anschließen.
Nun möchten sie unbedingt das Geheimnis der Organisation WCKD (Welt-Chaos-Katastrophen-Department) herausfinden. Dabei müssen sie durch die Brandwüste gehen und kämpfen um ihr Leben.
Dabei stoßen sie auf gefährliche Dinge und kommen Geheimnisse näher. Immer öfter müssen sie überlegen, welche Entscheidung richtig ist und wem man vertrauen kann.
 
Der zweite Film von der Maze Runner Reihe, fängt nahezu an dem Ende vom ersten Teil an. Dabei bekommt man keine Rückblende aus dem vorherigen Film, sondern wird sofort ins Ereignis regelrecht "geworfen". Am Anfang vom Film gibt es, jedoch eine Rückblende auf die Kindheit von Thomas.
 
Für mich war es eine Gute Fortsetzung mit viel Actionreichen Ereignissen. Die Schauspieler haben ihre Rollen sehr gut verkörpert, sodass ich ihnen ihre Handlungen glauben konnte. An manchen Stellen war mir der Film zu gruselig und zu weit hinausgezogen. Ich kam bei manchen Geheimnissen nicht hinterher und verstehe erst jetzt einiges. Trotz allem finde ich den Film gelungen und bin schon neugierig auf den letzten Film der Reihe.
Die Bücher habe ich allerdings noch nicht gelesen, weshalb ich keinen Vergleich anstellen kann.
 
 
Weitere Informationen zum Film:
Weiteres hier.
Original Titel: Maze Runner - The Scorch Trials
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 2015
Länge: ca. 131 Minuten
FSK: 12
Regie: Wes Ball
Drehbuch: T.S Nowlin
Produktion: Ellen Goldsmith-Vein und weitere..
 
Einige Hauptrollen:
Dylan O’Brien: Thomas
Thomas Brodie-Sangster: Newt
Ki Hong Lee: Minho
Kaya Scodelario: Teresa

Kommentare:

  1. Hey =)

    Und da ist sie wieder! Die Erinnerung daran, dass ich endlich mal den zweiten Band lesen sollte, der schon ewig bei mir subbt. Hab mir nämlich vorgenommen, erst das Buch zu lesen. =)
    Aber gut zu wissen, dass der Film dich überzeugt hat. Schade dass du sie Bücher nicht kennst, mich würde interessieren, wie nah man hier am Original geblieben ist.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir genauso. Ich wollte auch eigentlich erst die Bücher lesen und dann den Film sehen, aber mein Freund wollte die Filme unbedingt sehen und ich war nicht so schnell mit lesen. :D Aber ich werde das bald nachholen.
      Ja tut mir leid. :/
      Vielleicht schreibe ich nochmal eine Bewertung, wenn ich die Bücher gelesen habe. :)
      Danke für dein Kommentar :*

      Löschen