Dienstag, 30. Dezember 2014

[Buchzitate]: You were mine - Unvergessen







Hallo alle miteinander,
heute gibt es zum letztem Mal in diesem Jahr Buchzitate von mir. Ob ich das im nächstem Jahr weiterführe weiß ich noch nicht genau. Das neue Jahr beinhaltet wieder sehr viele Veränderungen für mich und ich hoffe das der Blog nicht zu sehr darunter leiden muss.
Heute möchte ich euch sehr schöne Sätze vorstellen aus dem Buch "You were mine - Unvergessen." Ich habe mir diese Sätze rausgeschrieben, weil sie für mich einfach inhaltlich sehr schön waren. Das Buch gibt bereits mit einem dieser schönen. Die beiden Hauptpersonen erleben sehr viel innerhalb des Buch bzw. auch in ihrer Vergangenheit und dadurch entwickeln sie sich auch. Meine Rezensionen zu diesem wundervollem Buch könnt ihr wie immer in meinem Blog finden. ♥





"You were mine - Unvergessen" von Abbi Glines (Band 9)
"Jeder kommt in seinem Leben einmal an den Punkt, wo er eine schicksalhafte Entscheidung treffen muss. Entweder ebnet man damit seinen weg ins Glück oder man bedauert danach jeden seiner Schritte." Seite 6
 
"'Es fällt einem nun mal nicht immer alles in den Schoß. Manchmal muss man um sein Glück kämpfen, und zwar,  bis man zu müde zum Kämpfen ist. Und dann macht man eine Verschnaufpause und kämpft weiter.' Woods drückte meine Schulter. 'Gib nicht auf. Du würdest es bereuen.'" Seite 196. 
 
 
 
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen