Montag, 22. September 2014

Rezension: Rush too far - Erhofft

Rosemary Beach Reihe:
Band 1: Rush of Love - Too-Far Reihe: Rush of Love - Verführt
Band 2: Rush of Love - Too-Far Reihe: Rush of Love - Erlöst
Band 3: Rush of Love - Too-Far Reihe: Rush of Love - Vereint
Band 4: Rush of Love - Too-Far-Reihe: Rush of Love - Erhofft
Band 5: Twisted Perfection - Ersehnt
Band 6: Simple Perfection - Erfüllt
Band 7: Chance-Reihe: Take a Chance - Begeht
Band 8: Chance-Reihe: One more Chance - Befreit
Band 9: You were Mine - Unvergessen
Band 10: Kiro's Emily - Für immer, Novella
Band 11: When I'm Gone – Verloren
Band 12: When You're Back – Gefunden
Band 13: The Best Goodbye - Ganz nah
Autorin: Abbi Glines
Verlag: Piper

 

Vorsicht Spoilergefahr das ist der vierte Band der Rosemary Beach Reihe und der Rush of Love Reihe! :$
 
 
Das Buch "Rush too far - Erhofft" wurde von Abbi Glines geschrieben und ist der 4. Band der 'Rosemary Beach Reihe' und somit auch der vierte Band von der 'Rush of Love Reihe'. Es geht in diesem Buch um die Anfangsgeschichte von Blaire und Rush, jedoch wird sie diesmal aus der Sicht von Rush erzählt.
 


Rush hasst die Familie Wynn, denn sie hat seiner Familie nur Leid zugefügt. Nan, Rush's Schwester, hasst die Familie jedoch viel mehr. Denn die Kinder haben den gemeinsamen Vater. Als dann plötzlich Blaire Wynn vor Rush Haustür steht, lösen sich alle seine negativen Vorsetzen in Luft auf. Nach einer schweren Vergangenheit sucht sie nun ihren Vater auf, jedoch ist dieser mit seiner neuen Frau in den Urlaub.
Rush nimmt Blaire in seinem Haus auf und möchte sein Vorhaben dabei nicht vergessen.. Aber mit jedem Tag den Blaire in seinem Haus lebt wird es immer schwieriger der Verführung zu widerstehen.
 
In diesem Buch lernen wir endlich alles aus der Sicht von Rush kennen. Man bemerkt sehr stark seinen Hass zu der Familie Wynn. Nun ist genau dieses eine Kind der Familie in seinem Haus. Rush gibt sich gegenüber Blaire als ein Bad Boy und eiskalt. Jedoch hat er schnell mehr Gefühle für sie, als er überhaupt will. Das Geheimnis um Nan und deren Familien darf Blaire niemals erfahren.. und Rush muss sich von ihr fernhalten egal wir verführerisch sie aussehen mag.
Rush ist der attraktive Junge der Stadt. Für sein Verhalten gegenüber Frauen ist er sehr bekannt und damit will er Blaire auch abschrecken. Er liebt seine Schwester Nan und hat alles und jeder immer vor ihr beschützt. Bis Blaire auftaucht....
 
Blaire hatte eine schreckliche Vergangenheit und muss nun zu ihrem Vater ziehen. Sie kennt das Geheimnis von seinem Vater und seiner neuen Familie nicht. Durch ihren vielen schlechten Erfahrungen ist Blaire ein sehr starkes Mädchen, welches man sehr oft auch in diesem Buch feststellen kann.
 
Das Buch "Rush too far - Erhofft" erzählt den Beginn von der Geschichten zwischen Blaire und Rush, jedoch wird alles aus der Sicht von Rush dargestellt. Dadurch kann man einen endlich einen Einblick in ihn gelangen. Hier passieren auch viele neuen Dinge, welche wir in Band 1 nicht erleben konnten. In diesem Band erfahren wir wenig über Blaire jedoch wissen wir das meiste bereits aus Band 1 selbst. Wir lernen Blaire in diesem Buch daher von ihrer anderen Seite kennen.
 
 
Meine Meinung: Mit hat der 4. Band dieser Reihe richtig gut gefallen. Ich habe mich sehr gefreut, endlich die ersten Ereignisse aus Rush Perspektive lesen zu können. Wir lernen Rush dadurch auf eine andere Weise kennen und erfahren warum er wie handelt. Der Inhalt von diesem Buch ähnelt sehr dem ersten Band, jedoch war das für mich überhaupt nicht schlimm. Es gibt hier viele neue Ereignisse, neue Gedanken und Gefühle von den einzelnen Personen. Ich weiß zwar, wie das mit Blaire und Rush weitergeht aber dieses hat meinen Lesefluss nicht behindert. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht mal die Geschichte von Rush zu hören.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen