Freitag, 3. Januar 2014

Serienbewertung: Dance Academy

1. Staffel: Dance Academy - Tanz deinen Traum!
2. Staffel: Dance Academy - Tanz deinen Traum!
3. Staffel: Dance Academy - Das Abschlussjahr!


Dance Academy ist eine Australische Jugend-Fernsehserie und die seit 2010 produziert wird. Die Serie handelt von Tara Webster die mit 15 Jahren an die National Academy of Dance kommt und dort ihren Traum Profitänzerin zu werden immer näher kommt. Tara ist auf einer Farm aufgewachsen und nun ändert sich ihr Leben. Zusammen mit ihren Mitschülern und Freunden Katrina Karamakov, Ethan Karamakov, Samuel Liebermann, Abigail Armstrong und Christian Reed lernen sie, wie das Leben als Tänzerin wirklich ist. An der Dance Academy lernen sie Modern Dance, Hip Hop und das Klassische Ballett.
Die Jugendlichen müssen aber dennoch mit den Typischen Problemen in ihrem Alter klar kommen. So lernen sie wie es sich anfühlt wenn man sich zum ersten Mal verliebt. Sie lernen mit Problemen mit Lehrern und Mitschülern umzugehen und machen erste Erfahrungen mit dem Tod und andere Verletzungen die als Tänzerin vorkommen können.
In der 2. Staffel beginnt für die Schüler das zweite Jahr, aber nicht alle haben es bis dahin geschafft. Aber auch neue Schüler kommen dazu und verdrehen manchen den Kopf. Benjamin Tickel, Grace Whitney und Oliver Lloyd treten zur Gruppe hinzu. In dem zweitem Jahr bekommen die Schüler die Gelegenheit in dem Prix de Fonteyn, dem Internationalen Ballett-Wettbewerb, teilzunehmen.
In der letzten und dritten Staffel kämpfen die Jugendlichen um einen Vertrag für die Kompanie. Dann entscheidet sich wer wirkliche Chancen hat Profitänzer/innen zu werden.
Die Serie umfasst 3 Staffeln und dies entspricht 65 Folgen.
Mir gefällt die Serie sehr gut, da eine gute Mischung aus der Leidenschaft zum Tanzen und den dazu gehörigen Problemen dargestellt wird.
 



 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen