Sonntag, 1. Dezember 2013

Filmbewertung: Die Tribute von Panem - Catching Fire

 Der Film "Die Tribute von Panem - Catching Fire" ist die eine Buchverfilmung vom zweiten Teil der Trilogie von Suzanne Collins. Er schließt an den ersten Film direkt an. 


Es geht damit weiter, das Katniss und Peeta alle Distrikte besuchen und für ihren Sieg danken sollen. Jedoch sieht das Volk in Katniss eine Hoffnung und daher wollen sie Widerstand leisten. Aber jeder der dieses tut, wird bestraft. Präsident Snow merkt was das Volk über Katniss denkt und versucht sie so zu manipulieren, das die Menschen denken sie wäre auch böse.
Dann erfahren Katniss und Peeta, das sie erneut in die Arena müssen und diesmal treten alle bisherigen Sieger gegeneinander an. Es beginnt ein Kampf um Leben und Tod!
Der zweite Film hat ein offenes Ende, da es noch einen dritten Film geben wird..
 
Da ich die Bücher nicht kenne und den ersten Film irgendwann Anfangs dieses Jahr erst gesehen habe, hatte ich ziemliche Schwierigkeiten den zweiten zu verstehen. Der zweite Film hat meiner Meinung nach, mehr Aktion als der erste. Nach einem zweiten sehen des Filmes, viel mir das ganze schon etwas besser. Ich finde es wurden sehr gute Schauspieler für die unterschiedlichen Rollen ausgewählt. Die Spannung, Action und die Romantischen Szenen im Film sind gut gelungen. Aber Fans von den Büchern "Die Tribute von Panem" würde der Film sicherlich viel mehr gefallen als mir.


Wichtige Informationen zum Film:
Regie: Francis Lawrence
Drehbuch: Simone Beaufoy, Michael Arndt
Produktion: Nina Jacobson, Jon Kilik
Kamera: Jo Willems
Schnitt: Al Edward Bell
 
Besetzung:
Jennifer Lawrence: Katniss Everdeen
Josh Hutcherson: Peeta Mellark
Liam Hemsworth: Gale Hawthorne
Woody Harrelson: Haymitch Abernathy
Elizabeth Banks: Effie Trinket
Sam Claflin: Finnick Odair
Jena Malone: Johanna Mason
Jeffrey Wright: Beetee
Philip Seymour Hoffman: Plutarch Heavensbee
Donald Sutherland: Präsident Snow
Stanley Tucci: Caesar Flickerman
Lenny Kravitz: Cinna





 




 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen