Freitag, 4. Oktober 2013

Filmbewertung: Das Haus am See


"Das Haus am See" ist eine Geschichte über zwei Menschen die sich lieben aber dennoch in unterschiedlichen Zeiten leben.
Dr. Kate Forster lebt mitten in Chicago und in dem Jahr 2006. Er lebt jedoch im Jahr 2004.
Alles beginnt damit, das Kate aus ihrem Haus am See ausziehen muss und hinterlässt für ihren Nachmieter Alex Wyler eine Nachricht. Die beiden beginnen damit sich Briefe zu schreiben und stellen schnell fest, das sie in verschiedenen Zeiten leben.
Jedoch hält sie das nicht ab sich zu lieben, jedoch bringt es doch mehr Probleme als erst gedacht.
Alex trifft die Kate in seinem Jahr, aber diese kennt ihn natürlich nicht.
Kate muss leider etwas schreckliches feststellen, weshalb sie Alex in ihrer Zeit nicht treffen kann.
Können die beiden sich jemals treffen?
Könnten sie es schaffen, wenn ja wie?
In den Hauptrollen sind "Keanu Reeves" als Alex und "Sandra Bullock" als Kate.
Dies ist ein sehr romantischer Film und es könnten manchmal ein paar Tränen fallen...
Ich finde der Film ist sehr gut gelungen.


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen