Mittwoch, 11. September 2013

Filmbewertung: Liebe Mauer

Der Film "Liebe Mauer" startet am 19. November in den Deutschen Kinos. In dem Film geht es um ein Mädchen, Franzi Schubert, die im Herbst 1989 eine Wohnung an der West-Berlingrenze bezieht.
Als sie den einen Tag aus Ost-Berlin zurückkehrt, trifft sie Sascha Meier der als DDR-Grenzsoldat dort ist.
 
Es ist Liebe auf dem ersten Blick und durch Schrifttafeln führen sie eine Fernbeziehung über die Mauer. Jedoch gibt es schnell die ersten Probleme, da die Stasi und CIA ihre Beziehung bemerken.

Mir hat der Film gut gefallen, mit der Mischung aus Liebe, Spannung und Geschichtlichen Hintergrund. Es geht in dem Film natürlich um ein ernstes Thema, aber es wurde sehr gut, mal anders, dargestellt.
 
Wichtige Informationen zum Film:
Regie: Peter Timm
Drehbuch: Peter Timm
Produktion: Nikola Bock,
                   Jan Philip Lange,
                   Thomas Springer,
                   Helmut G. Weber,
                   Heike Wiehle-Timm
Kamera: Achim Poulheim
Besetzung:
Felicitas Woll: Franziska Schubert
Maxim Mehmet: Sascha Meier
Anna Fischer: Uschi
Thomas Thieme: Stasi-Major Kutzner
Karl Kranzkowski: Kurt Meier
Margarita Broich: Tante Jutta
Gisela Trowe: Oma Emma
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen