Donnerstag, 6. Juni 2013

Serienbewertung: How I met your mother

Heute möchte ich euch meine Lieblingsserie empfehlen. Wahrscheinlich kennen viele von euch sie schon, aber für die sie nicht kennen.. Hier ein paar kleine Infos:
"How I met your mother" ist eine Serie aus den USA und ist seit 13.September 2008 auf Pro sieben zu sehen.
Die Serien erzählt, dass Ted Mosby seinen Kindern im Jahr 2030 erzählt, wie er dessen Mutter kennenlernte. Diese Geschichte beginnt im Jahr 2005 wo Ted 27 ist und grad sein Architekturstudium abgeschlossen hat. Ted's bester Freund Marshall Eriksen steht dann kurz vor seinem Abschluss der Rechtswissenschaft und ist schon dort neun Jahre mit Lilly Aldrin zusammen, die im Kindergarten arbeitet. Alle sind ebenfalls mit Barney Stinson befreundet, der ein typischer Frauenheld ist und immer einen Anzug trägt. Jedoch weiß keine seiner Freunde als was Barney eigentlich arbeitet. Gleich am Anfang lernt Ted Robin kennen. In diese verliebt er sich auch aber erstmals bleiben sie nur Freunde und Robin wird ein Teil von seinem Freundeskreis.
Jede Folge gibt Hinweise wer die Mutter ist, aber nach 8 langen Staffeln soll am Ende endlich aufgelöst werden wer hinter der Miss Mosby steckt.
Mir persönlich gefällt die Serie sehr. Durch Barney's Sprüche und Aktivitäten ist die Serie eher etwas für junge oder ältere Erwachsene. Aber die Botschaften und positiven Sprüche machen die Serien um so schöner.  Ted durchlebt sehr viele Dinge bis er seine Traumfrau trifft und diese Erlebnisse sind wohl wichtig. Kann diese Serien empfehlen. ♥


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen